pir.at

Du bist » An Deck » Blogbuch » Piraterie » Hall of Fame »

Anne Bonny

Anne BonnyAnne Bonny (* um 1690 in Kinsale, Irland, Ort und Datum des Todes unbekannt) war die uneheliche Tochter von William Cormac, einem angesehenen Juristen. Die Familie wanderte in die USA aus, der Vater wurde Plantagenbesitzer, Anne heiratete einen mittellosen Matrosen und fuhr mit ihm nach New Providence, einer Hauptstadt der Piraten. Dort heuerte Sie mit Calico Jack Rackham auf einem Piratenschiff an.

Weil Frauen an Bord von Piratenschiffen nicht erlaubt waren, verkleidete sie sich als Mann. Bald kam eine zweite Frau an Bord, Mary Read, ebenfall in Männerkleidung. 1720 wurde das Schiff angegriffen und die beiden Frauen kämpften alleine gegen die Übermacht, weil alle Männer zu betrunken waren. Alle wurden zum Tode verurteilt, die beiden Frauen durch ihre Schwangerschaft aber verschont.

Annes letzte Worte zu Calico Jack: I’m sorry to see you here, Jack, but if you’d fought like a man, you wouldn't need to hang like a dog.

Über Annes weiteres Leben ist nichts bekant. Manche vermuten, Sie fuhr unter dem Namen Bartholomew Roberts wieder zur See.

http://de.wikipedia.org/wiki/Anne_Bonny

IMPRESSUM